Jubiläum

Eindrücke von Jubiläum

 

50 Jahre Aachner Tierpark - unter diesem Motto stand die Feier am 29.10.2016. Zahlreiche Ehrengäste und Besucher waren gekommen, um den besonderen Geburtstag "ihres" Parks zu feiern. In Festreden wurde an die  Anfänge des Parks, der auf die Initiative von engangierten Aachener Bürger gegründet wurde, erinnert, aber auch die hervorragende Entwicklung des Euregiozoos hervorgehoben. Theo Pagel, Direktor des Kölner Zoos und Vorstandsmitglied im Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) stellte die Bedeutung des Aachener Tierparks heraus. Tierparkchef Wolfram Graf-Rudolf erinnerte an seinen Vorgänger Franz Stettner, der ihm ein gesundes "Unternehmen" übergeben hat.

Zahlreiche Aktivitäten rund um den Festakt zeigten, wie vielfältig der Euregiozoo ist. So konnten die Besucher nicht nur die Entwicklung des Parks zu einem modernen Zoo in einer Führung  nachvollziehen, sondern auch bei einer reiterischen Vorführung der Tierparkkinder das pädagogische Konzept hautnahmit erleben. Der Vorsitzende der Tierparkfreunde nahm die Besucher in seinem Vortrag zudem mit auf die Reise nach Südafrika, wo sich der Verein vor Ort ein Bild von dem vom Tierpark unterstützten Programm zur Rettung der Brillenpinguine machen konnte.

Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz, von Bratwurst bis Eis war alles geboten, sodass man sich sicher sein kann, dass der Euregiozoo fit ist für die nächsten 50 Jahre!