Betreuung der Sittichvoliere

Wir benötigen Unterstützung!

Es ist nicht ganz 3 Jahre her, dass die beiden designierten Mullefluppet-Brüder Franz-Dieter und Hans-Peter Ramrath die neue begehbare Sittichvoliere in unserem Tierpark eröffneten.

Schon fast makaber, dass gerade der Mullefluppet der AZ nun berichtet, dass Wolfram Graf-Rudolf die Öffentlichkeit hier wieder aussperren musste, weil es im Tierpark verantwortungslose Besucher gibt, die die Vögel quälen.

Wir, der Verein der Tierparkfreunde-Aachen, nehmen dies nicht tatenlos hin. Wir möchten dem Direktor des Tierparks helfen, die Anlage zumindest stundenweise den Besuchern und ganz besonders den Kindern im Tierpark wieder unter Aufsicht zu öffnen. Dazu brauchen wir viel Unterstützung.

Wer mithelfen möchte, melde sich bitte unter info@tierparkfreunde-aachen.de. Wir nehmen dann kurzfristig Kontakt mit Euch auf. Danke!

Weitere Projekte

© Ehrmann

Oktober 2015: Reise zu den Brillenpinguinen nach Südafrika

Wir unterstützen zusammen mit dem Tierpark ein Projekt, das sich der Erhaltung des Lebensraumes für die Brillenpinguine in Südafrika widmet.

mehr erfahren
© Ilona Krijgsman

Therapeutisches Reiten – Der Lohner Hof im Tierpark

Schon seit mehr als 7 Jahren bietet das Therapiezentrum Lohner Hof in Eschweiler auch im Tierpark 3-mal pro Woche heilpädagogisches Reiten an. Kinder aus...

mehr erfahren